Elternbrief von Schule und Hort

10. September 2020 12:56

 

Schul- und Hortbrief vom 09. September 2020

 

Den gesamten Elternbrief als Ausdruck finden Sie unter "Unsere Schule"→"Schulelternbriefe".

 

Liebe Eltern,

zum Schuljahresstart wünschen wir Ihnen, Ihren Kindern und allen am Schulleben beteiligten Personen ein gutes und erfolgreiches Schuljahr.

Wir freuen uns, mit Beginn des Schuljahres Herrn Naake an unserer Schule und Frau Ackermann im Hort begrüßen zu können.

 

Zur aktuellen Situation

  • Bitte betreten Sie das Haus nur für zwingende Anlässe und tragen Sie sich in die vor den Zimmern liegenden Listen ein (bitte eigenen Stift mitbringen).
  • Im gesamten Schulgelände ist ein Zutritt nur mit Mund-Nasen-Schutz gestattet.
  • Am Morgen ist der Einlass über den Haupteingang möglich und am Nachmittag nur über die Hintereingänge.
  • Der Zutritt der Zimmer ist aus hygienischen Gründen nicht gestattet. 
  • Eltern, die ihre Kinder außerhalb der Schule in Empfang nehmen, müssen mit ihnen absprechen, wo die Kinder das Schulhaus verlassen sollen.

 

Bitte führen Sie aus gegebenem Anlass weiterhin so verlässlich die Hortkarte, ein großes Lob an Sie und Ihre Kinder.

Vertrauen Sie weiterhin Ihren Kindern, die sehr pflichtbewusst und selbstständig mit der Situation umgehen.

 

Unser Schulstart

Ende August erfolgte die Einschulung von 106 Kindern an unserer Grundschule. Gemeinsam führten sieben ehemalige Viertklässler mit Frau Angel ein wunderschönes Programm auf. Für uns war es die erste Veranstaltung dieser Art in unserer neuen Sporthalle.

Nach zwei Wochen sind die Kinder der ersten Klassen in der Schule angekommen und schon sehr selbstständig unterwegs.

 

Am Montag, den 07.September hat der Unterricht in allen Klassen entsprechend des Stundenplans begonnen.

 

Die Kinder der zweiten Klassen werden das gesamte Schuljahr jeweils am Mittwoch und Freitag zum Schwimmen nach Prohlis fahren.

 

Klassen 2c und 2d             - Schwimmtag Mittwoch, Rückkehr an der Schule gegen 13.00 Uhr

Klassen 2a und 2b             - Schwimmtag Freitag,    Rückkehr an der Schule gegen 12.15 Uhr

 

 

Elternabende:       15.09.    Klassenstufe 1

                               16.09     Klassenstufe 4

                               17.09.    Kl. 2c und 2d

                               21.09.    Kl. 2b

                               22.09     Kl. 2a

                               24.09.    Klassenstufe 3 + Elternabend Skilager

 

Förderverein

Wir sammeln auch in diesem Schuljahr wieder Altpapier, welches täglich in den beiden blauen Containern am Schulgarten abgegeben werden kann. Den Erlös dieser Sammlung erhält der Förderverein und das Geld kommt somit wieder allen Kindern zugute.

 

Freistellungen vom Unterricht

Nur in besonderen Ausnahmefällen ist eine Befreiung Ihres Kindes vom Schulbesuch möglich. Eine Beantragung muss rechtzeitig in Schriftform erfolgen. Zuständig für die Freistellung bis zu zwei Tagen ist die Klassenlehrerin, darüber hinaus die Schulleiterin.

 

Krankmeldungen

Die Abmeldung Ihres Kindes bei Erkrankung muss bis 8.00 Uhr erfolgen!  Tel: 2571006

 

Frau Schäfer ist täglich von 07:00 - 14:30 Uhr im Sekretariat erreichbar.

 

Ganztagsangebote

Unsere Schule erhielt für dieses Schuljahr wieder die Zusage zur Umsetzung von Ganztagsangeboten. Der Nachmittagsteil der Ganztagsangebote beginnt am 28. September für die Klassen 2 bis 4. In der Klassenstufe 2 beginnen alle Kinder mit dem Erlernen der englischen Sprache. Dieser Unterricht wurde bereits im Stundenplan eingeplant.

 

Elternrat der Schule

Nach der Wahl der Klassenelternsprecher in allen Klassen ist eine Zusammenkunft des Schulelternrates für den 05. Oktober um 19.00 Uhr vorgesehen. Herr Spengler als Schulelternsprecher lädt dazu alle gewählten Elternvertreter in Schriftform ein.

 

Schulweg

Sollte ihr Kind mit dem Fahrrad oder dem Cityroller in die Schule kommen, achten Sie bitte darauf, dass Ihr Kind stets einen Helm trägt. Üben Sie mit Ihrem Kind den Schulweg und besprechen Sie das Einhalten der Verkehrsregeln. Schließlich haben unsere kleinen Verkehrsteilnehmer weder ABS noch einen Airbag.

Ich möchte Sie davon in Kenntnis setzen, dass für Sachbeschädigungen am Fahrrad oder Cityroller bzw. Diebstahl kein Versicherungsschutz über die Schule eintritt.

Auch in diesem Schuljahr hilft Herr Knüpfer Ihren Kindern beim Überqueren der Donathstraße.

 

Erhalt der neuen Schulbücher und Arbeitshefte

Alle benötigten Bücher und Arbeitshefte erhielten Ihre Kinder spätestens in dieser Woche. Der Lieferumfang unserer Bestellung umfasst eine Summe von 28 000 Euro. Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass die Schulbücher mehrere Jahre genutzt werden müssen.

Es ist also wichtig, dass die Kinder die Bücher sorgfältig behandeln und diese auch mit einem Umschlag zu versehen sind. Den Erhalt der Materialien für Ihr Kind bestätigten Sie auf einem Formblatt.

 

Abrechnung Schülerbeförderungskosten für das vergangene Schuljahr

Bitte beachten Sie die Abgabe der Auszahlungsanträge zur Erstattung der Schülerbeförderungs-kosten bis spätestens 30. September 2020.

Anträge für das laufende Schuljahr

Wenn die Grundschule weiter als zwei Kilometer entfernt vom Wohnort entfernt ist, kann eine Förderung erfolgen.

Die Satzung und den Antrag finden Sie auf der Seite der Stadt Dresden unter www.dresden.de/schulverwaltung.

 

 

Ferientermine:                                                  

Herbstferien:

19.10. – 30.10.2020                                                                                                                       

Weihnachtsferien:

23.12. - 31.12.2020

Februarferien:

08.02. - 19.02.2021              

Osterferien:

06.04. - 09.04.2021              

Sommerferien:

26.07. – 03.09.2021

 

unterrichtfreie Tage:
Freitag, den 14.05.21 (Tag nach Christi Himmelfahrt)   

                                                        

freibewegliche Ferientage:

30.11.2020 und 25.05.2021 (Termine müssen noch von der  Schulkonferenz bestätigt werden)  

 

Sprechen Sie bei allen anstehenden Problemen und Fragen vertrauensvoll mit der KlassenlehrerIn Ihres Kindes.

Sie als Eltern und wir Lehrer haben gemeinsam das Ziel die Kinder bestmöglich zu fördern. Dies kann nur durch eine enge Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule gelingen. Auch im letzten Schuljahr hat das aus unserer Sicht wirklich gut funktioniert. Dafür herzlichen Dank!

 

 

Wir freuen uns alle wieder sehr auf das gemeinsame Lernen und Leben mit Ihren Kindern und auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

Freundliche Grüße

 

K. Rakowski                        C. Pietruschka, C. Krain

Schulleiterin                        Hortleitung